Zur Werkzeugleiste springen

Barcamp-Session: Wir lernen die Methode ‘Digital Sandbox Time’ kennen und probieren sie praktisch aus.

Wir lernen die Methode ‘Digital Sandbox Time’ kennen und probieren sie praktisch aus.

Sessiongeber*in:

Nele

Beschreibung der Session

Die Methode ‘Digital Sandbox Time’ ist eine gute Möglichkeit, um neue Tools einzuführen und Einsatzszenarien zu entwickeln. Sie eignet sich sowohl für Fortbildungen mit Kolleg:innen als auch zum Einsatz in Lerngruppen in Schule, Hochschule oder Erwachsenenbildung.Die grundsätzliche Idee ist, dass gemeinsam durch offenes Erkunden gelernt und auf diese Weise digitale Souveränität von Anfang an mitgedacht wird.

Spannend an der Digital Sandbox Time ist erstens, dass Technik nicht isoliert betrachtet, sondern direkt mit zeitgemäßer Kompetenzentwicklung in Verbindung gebracht wird. Zweitens ermöglicht sie die Umsetzung einer Lehrendenrolle als unterstützende und begleitende Person – nicht als Vermittlerin von Wissen.

In der Session möchte ich die Methode genauer vorstellen und praktische Schritte zur Umsetzung erläutern. Anschließend testen wir sie mit unterschiedlichen offenen Webtools. Zum Abschluss reflektieren wir unsere Erfahrungen damit.

Ziel der Session ist es, dass du die Digital Sandbox anschließend in Deinem Lehr-Lern-Kontext selbst anwenden und erfolgreich nutzen kannst.

Mehr Infos findest Du auf der Barcamp-Seite!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>