Praxis und Reflexion: Wie kann ich Lernerfahrungen festhalten?

📝 Eine Aufgabe für dich

Du hast gesehen, wie kleinteilig sich Lernerfahrungen potenziell erfassen lassen: Man könnte mit ein bisschen Aufwand etwa auf die Idee kommen, Augenbewegungen über eine Kamera zu detektieren und in ein xAPI-Statement zu verpacken (“Oliver hat seine Augen nach links unten bewegt”). Selbst wann man nicht dermaßen übergriffig wird: Antworten in vielfältiger Art und Weise lassen sich schon speichern, und es wäre ein leichtes, auch jeden Tastaturanschlag oder jede Mausbewegung einzusammeln und zeitlich zu sortieren. Das soll dabei helfen, festzustellen, wo Lernende Probleme haben, um ihnen gezielter helfen zu können. Wo aber liegt die Grenze zwischen Lernhilfe und Überwachung?

Bilde dir dazu eine Meinung und teile sie als These von maximal 140 Zeichen mit anderen, um eine Diskussion dazu anzustoßen, etwa auf Twitter mit den Schlagworten #OERcamp und #H5P, in deinem Blog etc., und dann verlinke nach Möglichkeit die Diskussion hier in den Kommentaren.

❓Ein Quiz zum Vertiefen

Es gibt zu diesem Modul noch einige Quizfragen für dich, die du beantworten kannst, wenn du möchtest. Einige sollen dir helfen, dich selbst zu überprüfen, ob du alle Inhalte des Moduls verinnerlicht hast – oder ob du die Antworten auch so kennst 🙂 Bei einigen Fragen wurden die Antworten im Modul aber nicht thematisiert. Du kannst sie als Einladung verstehen, um noch einmal selbst zu recherchieren, oder du kannst sie als Gelegenheit nutzen, über die Rückmeldungen noch einige Details zu lernen.

Lektions-Schlagwörter: Aufgabe, H5P, Reflexion
Zurück zu: H5P: Mehr als interaktive Inhalte > Wie kann ich Lernerfahrungen festhalten?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Überblick zur Lerneinheit