Was ist Open-Source-Software?

Ohne uns in Definitionsfeinheiten zu verlieren, halten wir bei Open-Source-Software fest: Ihr Quelltext ist frei verfĂŒgbar – und im Prinzip ist sie damit kostenlos und es gibt je nach gewĂ€hlter Lizenz verschiedene Freiheitsgrade, was man damit machen darf: z. B. verĂ€ndern, weitergeben etc. Falls ihr meint, ist doch wie bei OER: genau! Im Prinzip ja. Zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden könnt ihr euch bei Interesse ein kurzes Interview durchlesen.

H5P ist Open-Source-Software und kostet die Nutzer:innen als solche ebenso nichts, wenn man ggf. separate WartungsvertrÀge, eventuell nötige Schulungen etc. ausklammert. Trotzdem sollte man sich bewusst sein, dass die Entwicklung trotzdem Geld kostet. Darum leben solche Projekte mitunter von der Beteiligung einer Gemeinschaft in monetÀrer und nichtmonetÀrer Form.

Lektions-Schlagwörter: H5P
ZurĂŒck zu: Interaktive Aufgaben mit H5P gestalten > Wie kann ich H5P an eigene BedĂŒrfnisse anpassen und erweitern?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Überblick zur Lerneinheit
LĂ€nge
5 Minuten
Schwierigkeit
Einfach
NĂ€chste Lerneinheit
Lektions-Schlagwörter: H5P