Wie kann ich mit den Punkten arbeiten, die Lernende in H5P-Aufgaben erzielen?

H5P konzentriert sich auf Inhalte. Die Verwaltung der Inhalte und die Verwaltung dessen, was die Lernenden mit den Inhalten anstellen, überlässt H5P den Wirtssystemen wie Drupal, moodle oder WordPress. Das gilt beispielsweise auch für die Eingaben der Lernenden oder die Punkte, die sie für Ihre Eingaben bekommen haben. Beides seien folgend “Ergebnisse”. Ergebnisse reicht H5P über die sogenannte xAPI-Schnittstelle ans Wirtssystem weiter und überlässt es ihm, damit etwas anzustellen. Die Wirtssysteme nutzen die Möglichkeiten unterschiedlich ausgeprägt. Wem das nicht genug ist, kann aber auf allen Plattformen prinzipiell sie xAPI-Rohdaten selbst erfassen und ausweiten und damit weitaus mehr anstellen als bloß Punkte und Antworten einsammeln.

Drupal

Das H5P-Plugin für Drupal hat für sich noch gar keine Möglichkeit, um Ergebnisse anzuzeigen. Dafür müssen erst die Module ctools und Views installiert und aktiviert werden. Nach der Aktivierung können sich zum einen die Lernenden in ihrem Profil ansehen, bei welchem H5P-Inhalt sie wann wie viele Punkte erreicht haben und wie viele sie hätten erreichen können. Zum anderen können Autor:innen auch zu jedem Inhaltstyp sehen, wer diesen wann bearbeitet und wie viele Punkte erreicht wurden. Eine Übersicht über alle Ergebnisse eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin gibt es für Autor:innen leider nicht. Ebenso wenig lassen sich derzeit die Antworten der Lernenden einsehen.

moodle

H5P liefert Ergebnisse an das moodle-Gradebook weiter, das für das differenzierte Auswerten gedacht ist. Das ist der Vorteil, wenn man ein dediziertes Lernmanagementsystem benutzt. Autor:innen erhalten für H5P-Inhalte ein eigenes Reporting, das neben den Punkten auch die Eingaben der Lernenden anzeigt. Lernende haben in ihrem Profil ebenfalls die Möglichkeit, die Ergebnisse aller von Ihnen bearbeiteten H5P-Inhalte einzusehen.

WordPress

In WordPress können sich zum einen die Lernenden in ihrem Profil ansehen, bei welchem H5P-Inhalt sie wann wie viele Punkte erreicht haben und wie viele sie hätten erreichen können. Zum anderen können Autor:innen auch zu jedem Inhaltstyp sehen, wer diesen wann bearbeitet und wie viele Punkte erreicht wurden. Eine Übersicht über alle Ergebnisse eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin gibt es für Autor:innen leider nicht. Ebenso wenig lassen sich derzeit die Antworten der Lernenden einsehen. WordPress ist allerdings für seine zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten bekannt, und so lohnt vielleicht der Blick auf das zusätzliche Plugin “H5P User Score“.

Weiterführende Links

Lektions-Schlagwörter: Drupal, H5P, Moodle, Punkte, WordPress
Zurück zu: H5P: Mehr als interaktive Inhalte > Wie kann ich Lernerfahrungen festhalten?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>