Zur Werkzeugleiste springen

Willkommen bei der OERcamp SummOERschool!

Wir als Team #OERcamp sind aufgeregt und erwartungsvoll, denn heute startet die erste virtuelle OERcamp SummOERschool! Bis zum 20. September kannst du hier lernen, Dich mit anderen austauschen und Dich an Mitmach-Aktionen beteiligen. Alle Angebote stehen Dir dabei offen und kostenfrei zur Verfügung. Du kannst lernen, wann und wie es für Dich passt – und Dir natürlich auch genau die Inhalte und Aktivitäten aussuchen, die für Dich besonders spannend sind.

Erste Schritte: So startest Du mit der SummOERschool!

Für einen erfolgreichen Einstieg in die SummOERschool startest Du am besten mit den folgenden drei Schritten:

1. Schritt: Registrieren

Alle Inhalte der SummOERschool sind offen nutzbar. Melde Dich jetzt an, um Dich aktiv beteiligen und in Kurse einschreiben zu können! Das ist kostenfrei und in wenigen Minuten erledigt. Nach Deiner Registrierung erhältst Du von uns zudem eine wöchentliche SummOERschool Mail – und weißt auf diese Weise immer, was es gerade Neues gibt und wie du Dich beteiligen kannst.

2. Schritt: Profilseite ausfüllen und ‘Hallo’ sagen

Die SummOERschool lebt von Austausch! Damit andere wissen, wer Du bist, füllst Du am besten direkt nach Registrierung Deine Profilseite aus. Du kannst ein Bild von Dir hochladen und ein paar Sätze zu Dir schreiben. Gerne kannst Du auch zu Deiner Website oder Social Media Profilen verlinken. Außerdem gibt es ein Feld zum Eintragen von ‘3 Hashtags’. Dabei handelt es sich um eine Vorstellungsmethode, die oft bei OERcamps bzw. Barcamps allgemein genutzt wird. Du kannst in das Feld drei Schlagworte eintragen, die Dich charakterisieren. Andere haben auf diese Weise auf einen Blick ein erstes Bild von Dir. Neben dem Ausfüllen deiner Profilseite kannst Du auch im ‘Activity-Stream‘ der Website kurz ‘Hallo’ sagen.

3. Online-Kurse auswählen

Im Rahmen der SummOERschool stehen Dir sechs offene Online-Kurse zum Lernen zur Verfügung: Du kannst sie alle bearbeiten – oder auch nur eine einzelne Lektion innerhalb eines Kurses. Um einen Kurs zu belegen, klickst Du den Button oben rechts ‘In diesen Kurs einschreiben’ auf der jeweiligen Kurs-Startseite an. Das ermöglicht es Dir im Kurs, gelernte Lektionen als ‘abgeschlossen’ zu markieren – und Deinen Lernfortschritt so immer nachzuvollziehen. Über die Kommentarfunktion kannst Du Dich mit Mitlernenden austauschen. Die #OERcamp Coaches stehen Dir bei Fragen zur Verfügung. Für die Bearbeitung der Kurse stellen wir auf Wunsch Teilnahmebescheinigungen aus. Nähere Informationen dazu findest Du in den einzelnen Kursen.

Gelebte Kultur des Teilens: Mitmach-Aktivitäten

Neben den Online-Kursen bist Du in der SummOERschool zu 3 Mitmach-Aktionen eingeladen: Erstens gibt es ein Online-Barcamp, an dem Du eigene Sessions vorschlagen oder Sessions von anderen besuchen kannst. Zweitens laden wir Dich ein, Dich an einem TIL-Storm (= Today I Learned) zu Deinen Learnings während der SummOERschool zu beteiligen. Und drittens schlagen wir Dir vor, Ergebnisse Deines Ausprobierens und Lernens mit anderen zu teilen.
Die Mitmach-Aktionen laufen den gesamten Sommer über. Beteilige Dich dann, wenn es für dich passt!

Übrigens: Wenn Du Dich mit anderen Lernenden direkt austauschen willst, kannst Du ihnen über ihre Profilseite eine Nachricht senden.

Du bist nicht allein: Wir helfen bei Fragen!

Die SummOERschool ist als offenes Bildungsangebot gestaltet. Für Menschen, die üblicherweise in festeren Kurs-Strukturen lernen, kann das zunächst etwas gewöhnungsbedürftig sein. Auch richten wir uns mit unserem Angebot an Anfänger:innen und Fortgeschrittene gleichermaßen. Wenn Du Unterstützung, Hilfe und Orientierung benötigst, dann zögere nicht, Dich bei uns zu melden. In den Online-Kursen helfen die Coaches bei allen auftretenden Fragen. Zusätzlich sind Telegram-Gruppen für Austausch und Support eingerichtet. Ganz direkt erreichst Du uns zudem über dieses Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>