Open Source Tools auf dem eigenen Server – WordPress, Moodle, Cryptpad und Limesurvey

Was erwartet Dich in diesem Kurs?

Wer nicht auf die etablierten, proprietären Plattformen zurückgreifen will, weil der Datenschutz nicht gut genug ist, oder auch, weil die Möglichkeiten sehr eingeschränkt sind, kann sich die benötigten Anwendungen/Programme auf einem Server installieren. Der eigene Server ist häufig eine Bezeichnung für das Einmieten in eine bestehende Struktur, um es den Menschen einfach zu machen, ihre eigene Webseite zu betreiben. Es gibt analog zu den Programmen für den eigenen PC auch Programme, die man auf einem Webserver installieren kann. Die Installation ist unterschiedlich anspruchsvoll. Aber wenn man es einmal gesehen hat, bekommt man das mit ein wenig Übung und der Freude an Trial and Error auch ganz gut selbst hin. Wir wollen Dir zeigen, wie Du Deine eigenen Lernplattformen und Tools auf Deinem Server installieren kannst. Neben einer allgemeinen Einführung werden wir uns verschiedene Werkzeuge wie WordPress, Moodle, Cryptpad oder Limesurvey anschauen.

Was kannst Du hier lernen?

  1. Du kannst deinen eigenen Server im Internet administrieren.
  2. Du kennst die dafür nötigen Fachbegriffe.
  3. Du kannst XAMPP lokal auf deinem PC installieren. (Um lokal alle hier vorgestellten Installationen ausprobieren zu können. Ein Account bei Uberspace ist damit nicht mehr zwingend erforderlich.)
  4. Du kannst dein eigenes Blog installieren und einrichten.
  5. Du hast viele Erweiterungen für pädagogische Kontexte für dein eigenes Blog kennengelernt.
  6. Du hast deine eigene Moodle-Instanz installiert.
  7. Du hast Cryptpad auf einem Server installiert.
  8. Du kannst Cryptpad administrieren.
  9. Du hast Limesurvey für eigene online-Umfragen installiert.
  10. Du erstellst mit Limesurvey eine eigene Umfrage.
  11. Du kennst die möglichen Funktionen von Mattermost und kannst es installieren.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Begonnen wird mit der Einführung in die Grundlagen des Serverhostings. Sobald du sicher im Umgang mit einem Webhosting-Provider bist und durch den Dschungel der Fremdwörter gestiegen bist, wirst du Software auf dem Server installieren. Alternativ kannst du auch entscheiden, XAMPP als lokalen Webserver auf deinem PC zu installieren. Auch damit kannst du die anstehenden Installationen durchführen. Sie sind allerdings nicht für alle im Internet erreichbar, sondern nur für dich. Die Auswahl beschränkt sich auf die meistgenutzten Plattformen, wie die Blogsoftware WordPress, das Learning Management System Moodle, die Kollaborationsumgebung Cryppad und das Umfragetool Limesurvey. Als Bonus wird am Schluss erklärt, was Mattermost ist und wie ihr es installieren könnt.

In jedem Kurs werden die bereits erstellten Videos als interaktive Videos bereitgestellt. Darin könnt ihr mit den angelegten Lesezeichen navigieren und findet kontextbezogen alle nötigen Links für die Installation.

Wer führt durch den Kurs?

Der Kurs basiert auf dem inhaltlichen Input von Guido Brombach, der die im Kurs verwendeten Videos im Rahmen der OERcamp-Webtalk Reihe zum Thema “Open Source Tools” gestaltet hat. Der Kurs wurde auf dieser Basis auch von Guido Brombach erstellt, der Dir als Ansprechperson im Kurs zur Verfügung steht.

Module

Andere Lektionen