Zur Werkzeugleiste springen

Fazit: Kriterien für den Remix von Online-Kursen

In den letzten Lerneinheiten wurden zwei verschiedene Ansätze diskutiert, wie bestehende Kurse in ein eigenes Lernangeboten integriert werden können: durch Verlinkung oder Kopie. Meist bestehen weder größere technische Hürden noch wesentliche didaktische Gründe für oder gegen eine der beiden Lösungen. Es gibt aber vor allem organisatorische Kriterien, die hier oft eine entscheidende Rolle spielen:

 

Kriterien für Dein Lernangebot

Geh die Fragenliste aus dem Video durch und überlege, welche Kriterien auf Dein Lernangebot zutreffen:

  • Besteht Wahlfreiheit für die Teilnehmenden an dem Lernangebot teilzunehmen?
  • Welche Ressourcen stehen zur Verfügung?
  • Welche Daten werden benötigt?
  • Ist eine eigene Plattform gewünscht oder explizit nicht gewünscht?
  • Wie lange wird der Kurs benötigt?
  • Wie schnell kann ggf. auf eine andere Plattform gewechselt werden und welchen Aufwand wird durch einen Wechsel verursacht?

💬 Austausch: Welche Plattform soll es werden?

Falls Du Dich mit anderen über Fragen rund um die passende Plattformwahl austauschen möchtest, kannst Du das am besten im Telegram-Chat zu diesem Kurs tun: Jetzt über Telegram beitreten! (Wie funktioniert das?)

✨ Zusatzmaterial: Slides

Lektions-Schlagwörter: Online-Kurs, Remix
Zurück zu: Online-Kurse mit und als OER > Online-Kurse remixen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Überblick zur Lerneinheit
Länge
15 Minuten
Schwierigkeit
Standard
Vorherige Lerneinheit
Nächste Lerneinheit
Lektions-Schlagwörter: Online-Kurs, Remix