Zur Werkzeugleiste springen

Online-Lernangebote mit offenen Webtools gestalten und durchführen

In dieser Lektion zeige ich, wie sich Online-Lernangebote nur mit offenen Webtools gestalten lassen. Der Vorteil dieser Herangehensweise liegt in der sehr einfachen Gestaltung und Nutzung, Außerdem wird Lernen im offenen Netz praktisch erlebt. Abstriche macht man bei Teilnehmenden-Management oder klar vorgegebenen Lernpfaden. Auch sind Lernangebote weniger dauerhaft. Eine gute Zwischenlösung ist, dass man Online-Lernangebote mit offenen Webtools erweitert.

Schaue Dir den Webtalk an, um die Gestaltung von Online-Lernangeboten mit offenen Webtools Schritt für Schritt kennen zu lernen.

Die 5 Schritte sind hier nochmals mit Links zu den vorgestellten Webanwendungen zusammengefasst:

✨ Bonus: Weiterlesen und Weiterlernen

📝 Übung: Erkunden und Ausprobieren

Mithilfe dieser Lerneinheit kannst Du ein vollständiges Online-Lernangebot gestalten und veröffentlichen. Für den Einstieg kann es aber zunächst auch hilfreich sein, wenn Du Dir nur einzelne Tools und Anwendungen anschaust und ausprobierst. Ebenso kannst Du allgemein darüber reflektieren, wie Online-Lernangebote gestaltet werden können. Wenn Du nicht weiterkommst, Fragen oder Unklarheiten hast, dann nutze die Telegram-Gruppe ‘Offene Webtools‘ (Jetzt über Telegram beitreten!) oder frage mich per Mail via support@ebildungslabor.de

💬 Austausch: Ideen zum Lehren und Lernen

Teile Deine Ideen (und vielleicht auch schon erste Versuche) zur Gestaltung von offenen Online-Lernangeboten gerne in den Kommentaren.

✨ Die Idee der ‘Flinga-Platzierung’ im virtuellen Raum kannst Du hier ausprobieren: Poste rechts oben eine Personen-Form mit Deinem Vornamen und setze sie an die aus Deiner Sicht passende Stelle.

Zurück zu: Offene Webtools für offenes Lehren und Lernen > Anwendungsszenarien offener Webtools

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Überblick zur Lerneinheit