Zur Werkzeugleiste springen

Legetechnik und Stop Motion

Lern- und Erklärvideos zu erstellen, kann ganz schön aufwendig sein. Wir zeigen dir nun zwei Möglichkeiten, wie du ganz einfach eigene Videos erstellen kannst mit Hilfe der Legetechnik und als Stop-Motion-Animation.

Legetechnik

Stop Motion

Die Animation für Stop-Motion-Videos kann eine App übernehmen: Stop Motion Studio. Diese ist zumindest in der Basisversion kostenfrei (Vollversion: 5,99 € Stand Juli 2020). Du findest die App im App Store sowie im Play Store.

Wo finde ich Materialien?

Du bist auf der Suche nach passenden Materialien wie Bildern, Zeichnungen oder Icons, um dein Video gestalten zu können? Dann schau doch mal im SummOERschool-Kurs “100 tolle Quellen für OER” vorbei. Hier wirst du mit Sicherheit fündig.

Videos mit dem Smartphone drehen

Wie du weitere Videoformate mit dem Smartphone drehen kannst, erklärt Kai Obermüller in der 9. Webtalk-Folge.

💬 Deine Erfahrungen

Hast du bereits Erfahrungen mit der Legetechnik oder Stop-Motion machen können? Teile diese gerne hier in den Kommentaren und tausche dich mit Anderen aus.

Zurück zu: Videos und Audios als OER > Videos erstellen (Praxis)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Überblick zur Lerneinheit
Vorherige Lerneinheit
Nächste Lerneinheit